user arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down Schließen Hilfe Popup Telefon Mobil Fax E-Mail Web editieren Download Standort Suchen th xing twitter linkedin google-plus facebook whatsapp Inserate Standort 1 Standort 2 2 Standort 3 3 Standort 4 4 Standort 5 5 Standort 6 6 Standort 7 7 Standort 8 8 Standort 9 9 Standort 10 10

Partner/Käufer für innovativen SPORT- & THERAPIEGERÄTEHERSTELLER mit internationalem Potenzial gesucht

Nachfolgeangebot

Antonu Management- & Unternehmensberatung GmbH
Helmuth Antonu, MBA
Elektro- und Elektronikindustrie (gesamt), Maschinen- und Technologiehandel (gesamt), Mechatroniker (gesamt), Metalltechniker (gesamt), Metalltechnische Industrie (gesamt), NE-Metallindustrie (gesamt)
Wien
Unser Auftraggeber, ein hoch professionelles, aufstrebendes Unternehmen in Entwicklung, Herstellung und Vertrieb nahezu konkurrenzloser Sport- & Therapiegeräte, geht nun mit dem internationalen Markteintritt seiner, mit innovativer, patentierter Technologie ausgestatteten, Produkte, den nächsten Schritt in seinem Wachstum. Die stufenweise Markteinführung startet mit D-A-CH, dem restlichen West-Europa und anschließend den USA. In einer zweiten Phase werden die Produkte ebenfalls Kanada und Australien dem Markt vorgestellt. Für all diese Regionen liegen aufrechte Patente vor.

In einer sehr konservativen Schätzung, auf Basis durchgeführter Marktrecherchen, gehen wir in den nächsten 5 Jahren von einem Umsatz von rund EUR 35 Mio. jährlich bzw. in 10 Jahren von ca. EUR 80 Mio. jährlich aus; Kanada und Australien noch nicht mitgerechnet.

Gesucht wird ein finanzstarker Übernehmer, der nicht nur das erforderliche Kapital für die bevorstehende Internationalisierung (Investitionsvolumen gesamt ca. 13,5 Mio in den nächsten 3-5 Jahren) teilweise bereitstellt, sondern idealerweise auch eine dafür nutzbare, internationale Vertriebs- & Service-Organisation, sowie Markteintritts-Know how & -Erfahrung, einbringt.

Weitere Details auf Anfrage.
Inseratnummer
103598
Umsatz
bis 10 Millionen €
Angebotsart
Verkauf/Ablöse/Pacht
Inseratart
durch Dritte
Anzahl der Beschäftigten
6-10