arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down close help popup phone mobile fax email web editieren location search th location-1 location-2 2 location-3 3 location-4 4 location-5 5 location-6 6 location-7 7 location-8 8 location-9 9 location-10 10

FTW Forschungszentrum Telekommunikation Wien GmbH

IT-Dienstleistung

Karlsplatz 13 (Technische Universität Wien)
1040 Wien
QR Code

QR Code

Holen Sie sich die Kontaktdaten dieses Unternehmens mit einem einfachen Scan in das Adressbuch Ihres Mobiltelefons.

Das FTW ist ein national führendes und international anerkanntes Zentrum zur Erforschung und Entwicklung von Technologien für die Kommunikationssysteme der Zukunft.

Das FTW konzentriert sich auf die Erforschung und Entwicklung des Kommunikationsszenarios für Telekommunikation, Verkehr und Energie.
Das F&E Konzept am FTW basiert auf der wechselseitigen Befruchtung von Forschungsaktivitäten und kommerzieller Realisierung. Gemeinsam mit unseren Partnerinstitutionen realisieren wir den Weg von der Forschung bis zum Innovationstransfer über drei verschiedene Arten von Aktivitäten: Strategische Forschung, Anwendungsorientierte Forschung und kommerzielle Aktivitäten.

.) Strategische Forschung
entwickelt das wissenschaftliche Know-how, Analyse-Methodiken und -Werkzeuge, um das Verhalten zukünftiger Kommunikationssysteme zu verstehen und zu beschreiben. Die gewonnenen Erkenntnisse über das Systemverhalten werden im Rahmen der anwendungsorientierten Forschung angewendet, um optimierte Verfahren, Architekturen und Protokolle zu entwickeln, die zu den zukünftigen Kommunikationslösungen (Zeithorizont 3-8 Jahre) in den für das FTW relevanten Anwendungsszenarien beitragen. Nationale und internationale Förderprojekte sind integraler Bestandteil der strategischen Forschung.

.) Anwendungsorientierte Forschung
wendet wissenschaftliche Methoden auf Problemstellungen (typischer Zeithorizont 2-4 Jahre) realer Systeme der industriellen Partner an. Gemeinsam mit den industriellen und wissenschaftlichen Partnern, arbeiten die ForscherInnen am FTW an Fragestellungen, die sowohl die Analyse von Systemeigenschaften als auch den Entwurf neuer Komponenten im Kontext der realen Systeme einschließen. Typische Ergebnisse sind technische Konzepte, Analysetools und -ergebnisse, sowie deren Validierung in ‚Proof-of-Concept‘ Prototypen.

.)Kommerzielle Projekte
unterstützen Industriepartner, um entwickelte Konzepte als kommerzielle Produkte verwerten zu können. Im Bereich unserer Kernkompetenzen bieten wir interessierten Unternehmen die Möglichkeit individueller Forschungs- und Entwicklungsaufträge. Gemeinsam mit innovativen Unternehmen erarbeiten wir Projektvorschläge und Anträge auf Förderungen außerhalb des COMET Förderprogramms. Dieses Angebot richtet sich insbesondere auch an kleine und mittlere Unternehmen. Sie profitieren von der am FTW aufgebauten Expertise und damit indirekt von den Aktivitäten, die im Rahmen von COMET gefördert werden.
Firmenname
FTW Forschungszentrum Telekommunikation Wien GmbH
Adresse
A-1220 Wien, Donau-City-Straße 1/3
Gründungsjahr
1999
Firmenbuchnummer
201214d
Rechtsform
GmbH
GLN (der öffentlichen Verwaltung)
9110016237923
UID-Nummer
ATU 5126260
EORI-Nummer
ATEOS1000015676
Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz)
Magistratisches Bezirksamt des IV. Bezirkes
Bankinstitut
Raiffeisenlandesbank NÖ-W
Kontonummer
5.156.666
BIC (Bank Identifier Code)
RLNWATWW
IBAN (International Account Number)
AT45 3200 0000 0515 6666
Dienstleistungen in der automatischen Datenverarbeitung und Informationstechnik
Seit 11.03.2009 für den Standort
1040 Wien, Karlsplatz 13 (Technische Universität Wien) (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GF: Dipl.-Ing. Michael Rauhofer