user arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down Schließen Hilfe Popup Telefon Mobil Fax E-Mail Web editieren Download Standort Suchen th xing twitter linkedin google-plus facebook whatsapp Inserate Standort 1 Standort 2 2 Standort 3 3 Standort 4 4 Standort 5 5 Standort 6 6 Standort 7 7 Standort 8 8 Standort 9 9 Standort 10 10

Mag. Dagmar Jenner - Texterei

Amalie-Seidel-Weg 3/1/7.03
1120 Wien

QR Code

Holen Sie sich die Kontaktdaten dieses Unternehmens mit einem einfachen Scan in das Adressbuch Ihres mobilen Endgeräts.

QR Code

Elektronische Visitenkarte

Die Texterei bietet sprachliche Komplettlösungen aus einer Hand: Übersetzungs- und Dolmetschleistungen in den Sprachen Deutsch, Spanisch, Englisch und Französisch sowie PR- und Werbetexte, Lektorat und Korrektorat.
Die Texterei bietet Ihnen Dienstleistungen rund ums geschriebene Wort - in vier Sprachen (Deutsch, Spanisch, Englisch, Französisch). Übersetzungen (schriftlich) sowie Dolmetschungen (mündlich: simultan oder konsekutiv) sowie PR-Texte, Werbetexte, Lektorat und Korrektorat. Bei Bedarf bin ich auch sehr kurzfristig für Sie kreativ - mit meinem 24-Stunden-Service.
Firmenname
Mag. Dagmar Jenner
Standortbezeichnung
Texterei
Adresse
Amalie-Seidel-Weg 3/1/703, 1120 Wien
Gründungsjahr
2003
Rechtsform
Einzelunternehmen
Allgemeine Geschäftsbedingungen (Link)
http://www.texterei.com/preise-konditionen/
GLN (der öffentlichen Verwaltung)
9110005036674
UID-Nummer
ATU56890966
Sonstige Informationen nach §14 UGB
keine
Anwendbare Rechtsvorschriften
Gewerbeordnung, siehe http://www.ris2.bka.gv.at.
Weitere Aufsichtsbehörde (gem. ECG)
keine
Medieninhaber
Mag. Dagmar Jenner, MA
Firmensitz (Ort der Hauptniederlassung)
Wien
Unternehmensgegenstand
Dolmetschen, Übersetzen, Texten, Korrektorat, Lektorat

Werbeagentur

Seit 07.02.2003 für den Standort1120 Wien, Amalie-Seidel-Weg 3/1/7.03 (kann vom Gründungsdatum abweichen)GeschäftsführerIn gewerberechtlich: -Berufszweig: Werbeagentur

GISA-Zahl

25376104

Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz)

Magistratisches Bezirksamt des XII. Bezirkes