arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down Schließen Hilfe Popup Telefon Mobil Fax E-Mail Web editieren Standort Suchen th Standort 1 Standort 2 2 Standort 3 3 Standort 4 4 Standort 5 5 Standort 6 6 Standort 7 7 Standort 8 8 Standort 9 9 Standort 10 10

Bergbahnen Skizentrum Hochzillertal Gesellschaft m.b.H. & Co. Kommanditgesellschaft - Ski-optimal Hochzillertal

Unternehmensweite Daten

QR Code

Holen Sie sich die Kontaktdaten dieses Unternehmens mit einem einfachen Scan in das Adressbuch Ihres mobilen Endgeräts.

QR Code

Elektronische Visitenkarte

Highlights Winter 2018/2019:

- 10er Gondelbahn Wimbachexpress mit Panoramarestaurant "Al bergo" mit Aussichtsplattform auf 2.340 m
- Bergrestaurant "Mountain View" mit Panorama Terrasse auf 1.760 m (Zentralstation)
- Gästekindergarten für die Kleinsten unter uns zum Wohlfühlen auf dem Berg
- Winterwanderweg von der exklusiven Wedelhütte zum Aussichtsrestaurant "Al bergo" (nur mit Bergführer begehbar)
- Erhöhung der Pistenkilometer auf insgesamt 107 km durch die Übernahme der Spieljochbahn in Fügen
- Gästekindergarten für die Kleinsten unter uns zum Wohlfühlen auf dem Berg
- direkter Skibusverkehr zwischen Fügen – Uderns – Kaltenbach
- Talstation als „Servicestation für Sportler“
- Informationen auf Videowalls, Ski-Ticket-Automaten
- großes Parkhaus direkt an der Talstation – kostenlos parken
- Geschenketipp – Gutschein für die VIP-Gondel – unsere schwebende Limousine
- Rennstrecke am Panoramalift für Training und Skirennen
- großzügiges Anfängerskigelände
- Erweiterung der Beschneiung
- Erweiterung der Pisten

*Talabfahrten - beschneit:*
Stephan Eberharter Goldpiste & Skiroute Aschau
*Ski - Optimal Hochzillertal*

Auszeichnungen:

-Skiresort.de „5-Sterne-Skigebiet 2017“ - 5 von 5 Sternen
-Skiresort.de Testsieger „bestes Skital 2017“ - Zillertal
-Skiresort.de „beste Skihütte 2017“ – Wedelhütte

* Keine Wartezeiten!
* Beschneiungsanlage bis ins Tal
* Beleuchtete Talabfahrt
* Betterpark-Snowpark - mit eigenem Lift
* Zwei Talabfahrten von der Kristallhütte bzw. von der 8er Sesselbahn Schneeexpress bis ins Dorf Aschau und die legendäre „Stephan Eberharter Goldpiste"
* Unsere Wedelhütte mit dem höchsten Felsengewölbeweinkeller der Alpen
* Rennstrecke am Panoramalift für Training und Skirennen

exklusiv in der Skiregion Ski-optimal Hochzillertal:

* "Servicestation für Sportler" an der Talstation mit mehr Informationen, Videowalls, Ski-Ticket-Automaten, großzügiger Überdachung und vieles mehr...
* Sport Residenz****sup Zillertal - das kleine feine Boutique Hotel mit 22 Suiten auf 4 Sterne Superior Niveau
* 6er Kristallexpress und 8er Mizunbahn - Sesselbahnen mit Sitzheizung
* große Ski-und Depot-Service Station in der Tal- und Bergstation
* Geschenketipp - Gutschein für die VIP-Gondel - die erste schwebende Limousine!
Mehr Infos unter www.vipgondel.at
* Auf der Kristallhütte: 4 Alpine Lodge Suiten mit einzigartigem Panoramablick auf die Zillertaler Alpen
* Komplett-Beschneiung der Skiregion Hochzillertal

iPhone App jetzt online!
Unser iPhone App ist jetzt kostenlos zum Download verfügbar!
Immer einen Schritt voraus - Ihr Skigebiet im Handyformat.

--> www.hochzillertal.comte Aschau
Wintersaison: Wochenendbetrieb ab Schneefall!
01.12.2018 bis 22.04.2019
Firmenname
Bergbahnen Skizentrum Hochzillertal Gesellschaft m.b.H. & Co. Kommanditgesellschaft
Unternehmensbezeichnung (selbstgewählt)
Ski-optimal Hochzillertal
Firmenbuchnummer
21905p
Firmengericht
Landesgericht Innsbruck
GLN (der öffentlichen Verwaltung)
9110015157550
GISA-Zahl
22499233
22499387
22505804
22507716
22518095
22518194
22558619
22558626
22581921
Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz)
Bezirkshauptmannschaft Schwaz
Medieninhaber
Bergbahnen Skizentrum Hochzillertal Gesellschaft m.b.H. & Co. Kommanditgesellschaft

Fachgruppe / Berufszweig

Konzession zum Betrieb der EUB "Wimbachexpress"
Seit 30.05.2017 für den Standort
6274 Aschau im Zillertal, EUB "Wimbachexpress" (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: -
Seilbahnrechtliche Baubewilligung für den Schlepplift "Hirschbichl"
Seit 15.07.2014 für den Standort
6274 Aschau im Zillertal, Gpn. 875/1 u. 8975/2, KG Aschau und 471/1, KG Zellberg, "Hirschbichl" (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: -
Konzession zum Bau und Betrieb einer Sechssesselbahn im Gemeindegebiet von Aschau von der Marendalm auf das Hochplateau-Mizun.
Seit 20.12.2012 für den Standort
6274 Aschau im Zillertal, Aschau, "Sechssesselbahn Mizun" (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: -
Konzession zum Bau und Betrieb für die "Achtsesselbahn Söggenaste" - auf die Dauer von 40 Jahren
Seit 20.12.2012 für den Standort
6274 Aschau im Zillertal, Aschau, "Achtsesselbahn Söggenaste" (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: -
Betrieb eines Schleppliftes "Zirbenlift II" (463 m).
Seit 25.08.2008 für den Standort
6272 Kaltenbach, Kaltenbach 145, "Schlepplift Zirbenlift II" (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: -
Konzession zum Betrieb einer Einseilumlaufbahn ("Kaltenbach-Kochzillertal II) von Kaltenbach auf die Forstgartenhöhe
Seit 11.11.2005 für den Standort
6272 Kaltenbach, Kaltenbach 145 (Hochzillertal II) (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: -
Konzession zum Betrieb für die Achsesselbahn Schnee-Express Hochzillertal von der Bärenbadalm auf das Öfelerjoch
Seit 26.09.2005 für den Standort
6272 Kaltenbach, Kaltenbach 145 (Achsesselbahn) (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: -
Gästewagen-Gewerbe - gemäß Par 3 Abs 1 Z 4 GelVerkG - mit sechs (6) Pkw Nunmehr: Konzession für dieBeförderung der Wohngäste (Pfleglinge) und der Bediensteten von Gastgewerbebetrieben mit Beherbergung von Gästen, von Heilanstalten, von Erholungsheimen u.dgl. durch die Kraftfahrzeuge dieser Unternehmen vom eigenen Betrieb zu Aufnahmestellen des öffentlichen Verkehrs und umgekehrt sowie für die Beförderung der nicht in Beherbergung genommenen Gäste von Gastgewerbebetrieben gemäß § 124 Ziffer 8 GewO 1994 durch Kraftfahrzeuge dieser Unternehmen vom eigenen Betrieb zu Aufnahmestellen des öffentlichen Verkehrs und umgekehrt oder von ihrer Unterkunft und umgekehrt (Gästewagen-Gewerbe) gemäß § 3 Abs. 1 Ziffer 4 GelVerkG, mit 2 PKW - l.t. Verst. vom 26.05.2004 (RK 21.05.04).
Seit 06.03.2003 für den Standort
6272 Kaltenbach, Kaltenbach (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: Heinz Schultz
Konzession zum Betrieb einer Sechssesselbahn (6-SBNeuhütten).
Seit 18.11.2002 für den Standort
6272 Kaltenbach, 6-SB Neuhütten (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: -
Konezssion zum Betrieb einer Viersesselbahn WEDELEXPRESS-HOCHZILLERTAL.
Seit 28.08.2001 für den Standort
6272 Kaltenbach, Wedelexpress-Hochzillertal (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: -
Konzession zum Betrieb einer Sechssesselbahn vom Hochplateau auf den Gedrechter (Sonnenjet Hochzillertal).
Seit 27.07.2001 für den Standort
6274 Aschau im Zillertal, Sonnenjet Hochzillertal (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: -
Konzession zum Betrieb eines Viersesselliftes (4-SB Wimbach). Namensänderung auf: 4-SB Topjet, lt.Telef.mit Fachgruppe v.11.4.2002.
Seit 12.04.2001 für den Standort
6274 Aschau im Zillertal, 4-SB Topjet (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: -
Betrieb eines Schleppliftes auf den Gstn.872/1 KGAschau und 908/1, 908/31 und 908/32 KG Kaltenbachmit einer Laenge von 590 m und einer Foerderleistung von 1440 Personen (Marendalm I).
Seit 05.10.1998 für den Standort
6274 Aschau im Zillertal, Gp.872/1 KG Aschau (Marendalm I) (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: Heinz Schultz
Betrieb eines Schleppliftes auf Gst. 875 KG Aschauund Gpn. 471/2 und 471/1 KG Zellberg mit einer Laenge von 816 m und einer Foerderleistung von 1440Personen/h (Panorama II).
Seit 30.09.1998 für den Standort
6274 Aschau im Zillertal, Gst.875 KG Aschau (Panorama II) (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: Heinz Schultz
Betrieb eines Schleppliftes 'Marendalmlift'
Seit 26.04.1994 für den Standort
6274 Aschau im Zillertal, Gp.872 KG Aschau(Marendalmlift) (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: Heinrich Schultz
Koznession zum Betriebe eines Schleppliftes "Schischullift" auf der Gp. 872/1 KG. Kaltenbach mit einer Länge von 58 m lt. Verst. vom 21.12.2009!
Seit 05.04.1991 für den Standort
6272 Kaltenbach, Kaltenbach Gp.872/1 KG Kaltenbach- Schis chullift (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: Heinrich Schultz
Betrieb einer Doppelsesselbahn von der Grenze Soggenalm/Mizunalm bis oestlich des Oefelergrates (DSB-Oefeler).
Seit 12.09.1990 für den Standort
6272 Kaltenbach, Kaltenbach, 'Öfeler - DSB' (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: -
Gastgewerbe mit den Berechtigungen nach Par.189 Abs.1 Zif.1-4 Gew.O.1973 in der Betriebsart Gasthof.
Seit 28.12.1988 für den Standort
6274 Aschau im Zillertal, Aschau, Gp.872/4 KG.Aschau (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: Heinrich Schultz
Betrieb eines Schlepplieftes "Zirbenlift" mit einer Länge von 540 m, Höhenunterschied 125 m und einer Förderleistung von 1200 Personen pro Stunde mit der Tal- und Bergstation auf Gp. 872/1 LG. Aschau lt. Verst. vom 21.12.2009!
Seit 08.10.1986 für den Standort
6274 Aschau im Zillertal, Aschau Gp.872/1 (Zirbenlift) (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: Heinrich Schultz
Gastgewerbe mit den Berechtigungen nach Par.189 Abs.1 Ziffer 1-4 Gew.O.1973, Ziff. 2-4 jedoch eingeschraenkt auf die im Hause wohnenden Gaeste, in derBetriebsart Fremdenpension.
Seit 13.08.1985 für den Standort
6272 Kaltenbach, Kaltenbach Gp.908/1 KG. Kaltenbach, Neuh ütten 26 (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: Heinrich Schultz
Gastgewerbe mit den Berechtigungen nach Par.189 Abs.1 Z.2-4 Gew.O.1973 in der Betriebsart Restaurant.
Seit 23.11.1978 für den Standort
6272 Kaltenbach, Gp.908/1 KG.Kaltenbach (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: Heinrich Schultz
Seilschwebebahn mit Umlaufbetrieb in 2 Teilstrecken Auszufuehrenden Hauptseilbahn von Kaltenbach zurForstgartenhoehe (Einseilumlaufbahn Kaltenbach).Aenderung der Bezeichnung dieser Hauptseilbahn nunmehr 'Bergbahn Hochzillertal' vom 24.1.1979, Eb 3755/19-II/3-79.
Seit 17.03.1978 für den Standort
6272 Kaltenbach, Kaltenbach (Esu I u. Ii) (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: -
Gastgewerbe mit den Berechtigungen nach § 189 Abs. 1 Ziffer 1-4 der Gewerbeordnung 1973 in der Betriebsart Gasthof eingeschränkt auf Gastgewerbe mit dem Berechtigungsumfang nach § 111 Abs. 1 Ziffer 1 und 2 Gewerbeordnung 1994 in der Betriebsart Hotel
Seit 03.11.2009 für den Standort
6271 Uderns, KG: Uderns Grstnr.: 1425/1 (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: -
Gastgewerbe mit den Berechtigungen nach § 189 Abs. 1 Ziffer 1-4 der Gewerbeordnung 1973 in der Betriebsart Gasthof
Seit 23.02.2009 für den Standort
6277 Zellberg, KG: Zellberg Grstnr.: 471/7 (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: -
Gastgewerbe mit den Berechtigungen nach § 189 Abs.1 Ziffer 1-4 der Gewerbeordnung 1973 in der Betriebsart Gasthof
Seit 21.06.2004 für den Standort
6277 Zellberg, KG: Zellberg Grstnr.: 471/6 (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: -