arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down close help popup phone mobile fax email web editieren location search th location-1 location-2 2 location-3 3 location-4 4 location-5 5 location-6 6 location-7 7 location-8 8 location-9 9 location-10 10

Lugmayr - Füreder GmbH

Unternehmensweite Daten

QR Code

QR Code

Holen Sie sich die Kontaktdaten dieses Unternehmens mit einem einfachen Scan in das Adressbuch Ihres Mobiltelefons.

*Aluminium Schweißbetrieb zertifiziert nach EN 3834-2, EN 15085 CL1 und ISO 9001.
*Aluminium- Schweißkonstruktionen. *Kippmulden aus Aluminium.
*Auffahrschienen aus Aluminium. *Fahrzeugaufbauten aus Aluminium.
*Aluminium Komponenten für die Bahnindustrie.
*Aluminium Roboterschweißen 2.500 x
8.000 mm.
*Aluminium Schweißbetrieb zertifiziert nach EN 3834-2, EN 15085 CL1
und ISO 9001
*Aluminium- Schweißkonstruktionen. *Kippmulden aus Aluminium.
*Auffahrschienen aus Aluminium. *Fahrzeugaufbauten aus Aluminium.
*Aluminium Komponenten für die Bahnindustrie
*Aluminium Roboterschweißen 2.500 x
8.000 mm.

Lohnfertigung

Kooperationspartner werden gesucht
Firmenname
Lugmayr - Füreder GmbH
Gründungsjahr
1948
Anzahl der Mitarbeiter
30
Firmenbuchnummer
115826h
Firmengericht
Landesgericht Ried im Innkreis
Allgemeine Geschäftsbedingungen (Link)
http://www.lfm.at/Pages/de/Unternehmen/AGB/AGB.aspx
GLN (der öffentlichen Verwaltung)
9110015663327
GISA-Zahl
15691651
15727930
UID-Nummer
ATU37375005
Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz)
Bezirkshauptmannschaft Braunau am Inn
Weitere Aufsichtsbehörde (gem. ECG)
keine
Firmensitz (Ort der Hauptniederlassung)
Burgkirchen
Geschäftsführer, Mitglieder des Vorstandes bzw. Aufsichtsrates
Helga Füreder<br>Johann Karl Füreder

Fachgruppe / Berufszweig

Handelsgewerbe gem. P. 124 Zi. 11 GewO 1994
Seit 11.01.1995 für den Standort
5274 Burgkirchen, Forstern 5 (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: Helga Füreder
Schlosserhandwerk
Seit 11.01.1995 für den Standort
5274 Burgkirchen, Forstern 5 (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: Johann Karl Füreder