arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down close help popup phone mobile fax email web editieren location search th location-1 location-2 2 location-3 3 location-4 4 location-5 5 location-6 6 location-7 7 location-8 8 location-9 9 location-10 10

Weingartner Gesellschaft m.b.H. - Landmaschinen u. KFZ

Metalltechnik Land-,Baumasch.

Spieldorf 41
4653 Eberstalzell
QR Code

QR Code

Holen Sie sich die Kontaktdaten dieses Unternehmens mit einem einfachen Scan in das Adressbuch Ihres Mobiltelefons.

Verkauf Traktoren der Marken STEYR und DEUTZ FAHR,
Verkauf von Landmaschinen aller Art,
Verkauf von Haus- und Gartengeräten aller Art,
Verkauf von Forstgeräten, Motorsägen, ....
Reparatur von Traktoren aller Marken,
Reparatur von Landmaschinen und Kleingeräten aller Art
Handel und Reparatur von Traktoren und Landmaschinen

Steyr, Deutz Fahr, Pöttinger, Landsberg, Regent, Brantner, Aebi, Reform , ...

Firmenname
Weingartner Gesellschaft m.b.H.
Unternehmensbezeichnung (selbstgewählt)
Landmaschinen u. KFZ
Adresse
A-4653 Eberstalzell, Spieldorf 41 a
Gründungsjahr
1905
Anzahl der Mitarbeiter
10
Firmenbuchnummer
102511b
Firmengericht
Landesgericht Wels
Rechtsform
Gesellschaft mbH.
GLN (der öffentlichen Verwaltung)
9110015588033
GISA-Zahl
17468114
17468114
17477185
UID-Nummer
ATU24876105
Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz)
Bezirkshauptmannschaft Gmunden
Bezirkshauptmannschaft Wels-Land
Medieninhaber
Weingartner Gesellschaft m.b.H.
Firmensitz (Ort der Hauptniederlassung)
Eberstalzell
Unternehmensgegenstand
Handel und Reparatur von LDM und KFZ
Beteiligungen
Friederike Weingartner (50 %) Manfred Weingartner (50 %)
Geschäftsführer, Mitglieder des Vorstandes bzw. Aufsichtsrates
Monika Pürstinger
Blattlinie
Information zu Land- und Forstmaschinen

Fachgruppe / Berufszweig

Metalltechnik für Land- und Baumaschinen (Handwerk), eingeschränkt auf Service- und Reparaturarbeiten von landwirtschaftlichen Geräten
Seit 01.04.1975 für den Standort
4653 Eberstalzell, Spieldorf 41 (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: Johann Aitzetmüller