arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down Schließen Hilfe Popup Telefon Mobil Fax E-Mail Web editieren Standort Suchen th Standort 1 Standort 2 2 Standort 3 3 Standort 4 4 Standort 5 5 Standort 6 6 Standort 7 7 Standort 8 8 Standort 9 9 Standort 10 10

BOXmover GmbH - BOXmover GmbH

Karosseriebauer

Gewerbestraße 10
4331 Naarn im Machlande

QR Code

Holen Sie sich die Kontaktdaten dieses Unternehmens mit einem einfachen Scan in das Adressbuch Ihres mobilen Endgeräts.

QR Code

Elektronische Visitenkarte

BOXmover - Technologie
Seitenlader und Kipp - Container Systeme für den kombinierten Ladungsverkehr (Bahn & LKW)
Entwicklungsbüro für Fahrzeugbau mit Schwerpunkt Logistikkonzepte
Bereitstellung von Management - Kapazitäten im Fahrzeugbau
Universelle Container / Wechselbehälter Verlade- und Transportvorrichtung für Standard LKWs.

BOXmover.eu - Containerumschlagtechnologie
Firmenname
BOXmover GmbH
Unternehmensbezeichnung (selbstgewählt)
BOXmover GmbH
Adresse
Gewerbestrasse 10, 4331 Naarn / Marchland
Gründungsjahr
2004
Firmenbuchnummer
251886x
Firmengericht
Landesgericht Linz
Rechtsform
GmbH
Allgemeine Geschäftsbedingungen (Link)
http://www.boxmover.eu/download/AGBs_BOXmover-eu_2008.pdf
GLN (der öffentlichen Verwaltung)
9110016694511
GISA-Zahl
16472709
16592537
UID-Nummer
ATU58142209
Sonstige Informationen nach §14 UGB
keine
Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz)
Bezirkshauptmannschaft Linz-Land
Bezirkshauptmannschaft Perg
Anwendbare Rechtsvorschriften
keine
Weitere Aufsichtsbehörde (gem. ECG)
keine
BIC (Bank Identifier Code)
OBKLAT2L
IBAN (International Account Number)
AT86 1500 6005 6105 6136
Medieninhaber
BOXmover GmbH
Firmensitz (Ort der Hauptniederlassung)
Linz
Unternehmensgegenstand
Die Firma BOXmover GmbH ist ein Spezialist im Bereich der mobilen Containerumschlagtechnologie. Die BOXmover.eu - Technologie, eine zeit- und kostensparende Containerumschlagvorrichtung, mit der jeder standardisierte ISO-Container (20ft / 30ft / 40ft – normal oder high cube nach ISO 668) bzw. Wechselbehälter (7,15 bzw. 7,45m WAB nach EN 284) unkompliziert manipuliert werden kann, ist eine innovative Entwicklung des Unternehmens, die besonders für die Handlung von Ladeeinheiten im kombinierten Ladungsverkehr, Werksverkehr und dem regionalen Verteilerverkehr eine maßgebliche Neuerung darstellt. Durch das ebenerdige Abstellen der Ladeeinheit erreicht man eine Entkopplung der Abhängigkeiten in einer Transportkette. Die Verladeeinrichtung ist nach ÖNORM EN 12.999 geprüft und ist als Wechselsystem auf jedem Zwei-Dreiachs-Standard-LKW oder Anhänger, bzw. als kompletter Sattelauflieger – verfügbar.

Fachgruppe / Berufszweig

Karosseriebauer einschließlich Karosseriespengler und Karosserielackierer
Seit 16.03.2010 für den Standort
4331 Naarn im Machlande, Gewerbestraße 10 (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: Dipl.-Ing. Rudolf Hubauer