arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down Schließen Hilfe Popup Telefon Mobil Fax E-Mail Web editieren Standort Suchen th Standort 1 Standort 2 2 Standort 3 3 Standort 4 4 Standort 5 5 Standort 6 6 Standort 7 7 Standort 8 8 Standort 9 9 Standort 10 10

Familienbrauerei Huber GmbH & Co KG - Familienbrauerei Huber - <br>Huberbräu

Unternehmensweite Daten

QR Code

Holen Sie sich die Kontaktdaten dieses Unternehmens mit einem einfachen Scan in das Adressbuch Ihres mobilen Endgeräts.

QR Code

Elektronische Visitenkarte

Bier: Edelhell, Spezial, Pils, Hefeweizen hell u. dunkel, Dunkles, Zwickl, Augustinus, Weihnachts- u. Oktoberfestbier, Radler;
alkoholfrei: Limonaden
Firmenname
Familienbrauerei Huber GmbH & Co KG
Unternehmensbezeichnung (selbstgewählt)
Familienbrauerei Huber - <br>Huberbräu
Gründungsjahr
1727
Anzahl der Mitarbeiter
33
Firmenbuchnummer
18033w
Firmengericht
Landesgericht Innsbruck
GLN (der öffentlichen Verwaltung)
9110015131437
GISA-Zahl
21915710
21940323
21946127
21948695
UID-Nummer
ATU32010301
Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz)
Bezirkshauptmannschaft Kitzbühel
BIC (Bank Identifier Code)
RZTIAT22254
IBAN (International Account Number)
AT87 3625 4000 0027 1254

Fachgruppe / Berufszweig

Erzeugung von Sodawasser mit oder ohne Zusatz
Seit 04.08.1971 für den Standort
6380 St. Johann in Tirol, Brauweg 2 (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: Günther Georg Huber
Handelsgewerbe und Handelsagenten gemäß § 124 Z 10 GewO 1994
Seit 06.12.1966 für den Standort
6380 St. Johann in Tirol, Brauweg 2 (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: Günther Georg Huber
Gastgewerbe gemäß § 142 Abs. 1 Z. 2-4 GewO 1994 in der Betriebsart Restaurant
Seit 27.07.1959 für den Standort
6380 St. Johann in Tirol, Brauweg 4 (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: Günther Georg Huber
Fabriksmäßige Erzeugung von Bier
Seit 19.09.1957 für den Standort
6380 St. Johann in Tirol, Brauweg 2 (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GeschäftsführerIn gewerberechtlich: Günther Georg Huber