user arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down Schließen Hilfe Popup Telefon Mobil Fax E-Mail Web editieren Download Standort Suchen th xing twitter linkedin google-plus facebook whatsapp Inserate Standort 1 Standort 2 2 Standort 3 3 Standort 4 4 Standort 5 5 Standort 6 6 Standort 7 7 Standort 8 8 Standort 9 9 Standort 10 10

Patrick Fritz Emmerich Poten - Taxi Poten / Maxi Taxi Fürstenfeld; Krankenbeförderung, Patientenbeförderung, Flughafentransfers, Managertransporte, Business-Class Fahrzeuge, Limousine

Untere Hauptstraße 11
7561 Heiligenkreuz im Lafnitztal
Taxi Poten wurde 1979 von Karl Poten in Heiligenkreuz im Lafnitztal gegründet und 1984 von Patrick Poten übernommen.
Taxi Poten/MaxiTaxi hat es sich zur Aufgabe gemacht, qualitativ hochwertige Autos anzubieten und auch das Fahrpersonal auf diese abgestimmt, deshalb können auch Business-Class Transporte angeboten werden für Kunden mit gehobenem Anspruch.
Schwerpunkte sind Micro ÖV Systeme, Jugendtaxi, Flughafentransfers, Krankenbeförderungen, Patiententransporte, Rollstuhltransporte...
Firmenname
Patrick Fritz Emmerich Poten
Standortbezeichnung
Taxi Poten / Maxi Taxi Fürstenfeld; Krankenbeförderung, Patientenbeförderung, Flughafentransfers, Managertransporte, Business-Class Fahrzeuge, Limousine
Gründungsjahr
1979
Anzahl der Mitarbeiter
15
Rechtsform
Einzelunternehmer
Allgemeine Geschäftsbedingungen (Link)
http://www.taxi-poten.at
GLN (der öffentlichen Verwaltung)
9110001484110
UID-Nummer
ATU21459507

Taxigewerbe, eingeschränkt auf die Verwendung von 6 Pkw mit je neun Sitzplätzen gem. §§ 2 u. 3 Abs.1 Z.3 und 15 Abs.2 des Gelegenheitsver- kehrsgesetzes 1952

Seit 24.01.1995 für den Standort7561 Heiligenkreuz im Lafnitztal, Untere Hauptstraße 11 (kann vom Gründungsdatum abweichen)GeschäftsführerIn gewerberechtlich: -Berufszweig: Krankentransportgewerbe, Mietwagengewerbe, Taxigewerbe

GISA-Zahl

10189795

Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz)

Bezirkshauptmannschaft Jennersdorf

WKO.at-Serviceline

Unsere kostenlose WKO.at-Serviceline unterstützt Sie gerne unter der Nummer 0800 221 223 (Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-12 Uhr).

Co-Browsing mit der WKO.at-Serviceline

Wenn Sie auf Starte Co-Browsing klicken erscheint am rechten Bildschirmrand eine Session-ID. Sie müssen diese an die WKO.at-Serviceline übermitteln, um das Co-Browsing zu starten.

Mit dem Klick auf Starte Co-Browsing bestätigen Sie, dass Sie mit der Nutzung einverstanden sind.

Info: Die WKO.at-Serviceline wird nie ohne der übermittelten Session-ID das Co-Browsing starten. Sie können das Co-Browsing jederzeit selbst beenden, indem Sie auf das Icon neben der Session-ID klicken. Dadurch wird das Co-Browsing sofort beendet.

Rechtlicher Hinweis: Co-Browsing erlaubt der WKO.at-Serviceline ausschließlich die Ansicht auf Ihr aktuelles Browserfenster. Die WKO.at-Serviceline kann Ihnen dadurch bei Ihrem Anliegen behilflich sein, jedoch keine Aktionen für Sie setzen. Die WKO.at-Serviceline sieht dabei alle Eingaben, die Sie tätigen, mit Ausnahme Ihrer Passwörter.