arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down close help popup phone mobile fax email web editieren location search th location-1 location-2 2 location-3 3 location-4 4 location-5 5 location-6 6 location-7 7 location-8 8 location-9 9 location-10 10

GESIG Gesellschaft für Signalanlagen Gesellschaft m.b.H.

Unternehmensweite Daten

QR Code

QR Code

Holen Sie sich die Kontaktdaten dieses Unternehmens mit einem einfachen Scan in das Adressbuch Ihres Mobiltelefons.

Firmenname
GESIG Gesellschaft für Signalanlagen Gesellschaft m.b.H.
Gründungsjahr
1961
Firmenbuchnummer
127880i
Firmengericht
Handelsgericht Wien
GLN (der öffentlichen Verwaltung)
9110015728569
Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz)
Magistratisches Bezirksamt des XVI. Bezirkes

Fachgruppe / Berufszweig

Elektromechaniker und Elektromaschinenbauer gem. Par.94 Z.12 GewO.1973
Seit 06.06.1997 für den Standort
1160 Wien, Odoakergasse 33 (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GF: Ing. Siegfried Frisch
Errichtung von Alarmanlagen (Par.323 J GewO.1973)
Seit 11.07.1990 für den Standort
1160 Wien, Wattgasse 20 (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GF: Ing. Siegfried Frisch
Fabriksmäßige Erzeugung von elektrischen Signalanlagen
Seit 23.11.1972 für den Standort
1160 Wien, Wattgasse 20 (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GF: Ing. Siegfried Frisch
Konzession zur Installation elektrischer Starkstromanlagen und -einrichtungen für die Unterstufe
Seit 17.11.1970 für den Standort
1160 Wien, Wattgasse 20 (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GF: Ing. Siegfried Frisch
Malergewerbe (Zimmermaler und Anstreicher) (Geschäftsführer: Heinz Frinta aufgrund der Nachsicht von der Erbringung des vorgeschriebenen Befähigungsnachweises gem. Par.28 GewO.1994, beschränkt auf den Standort Wien 16., Wattgasse 20 und auf Bodenmarkierungen). Geändert auf: Malergewerbe (Zimmermaler und Anstreicher), während der Dauer der Bestellung des Herrn KommR. Ing. Siegfried Frisch eingeschränkt auf Bodenmarkierungen (Wirksamkeit: 9.8.2005)
Seit 26.08.1970 für den Standort
1160 Wien, Wattgasse 20 (kann vom Gründungsdatum abweichen)
GF: Ing. Siegfried Frisch