Ihre Auswahl:

FTW Forschungszentrum Telekommunikation Wien GmbH

Unternehmensweite Daten

Das F&E Konzept am FTW basiert auf der wechselseitigen Befruchtung von Forschungsaktivitäten und kommerzieller Realisierung. Gemeinsam mit unseren Partnerinstitutionen realisieren wir den Weg von der Forschung bis zum Innovationstransfer über drei verschiedene Arten von Aktivitäten: Strategische Forschung, Anwendungsorientierte Forschung und kommerzielle Aktivitäten.

.) Strategische Forschung
entwickelt das wissenschaftliche Know-how, Analyse-Methodiken und -Werkzeuge, um das Verhalten zukünftiger Kommunikationssysteme zu verstehen und zu beschreiben. Die gewonnenen Erkenntnisse über das Systemverhalten werden im Rahmen der anwendungsorientierten Forschung angewendet, um optimierte Verfahren, Architekturen und Protokolle zu entwickeln, die zu den zukünftigen Kommunikationslösungen (Zeithorizont 3-8 Jahre) in den für das FTW relevanten Anwendungsszenarien beitragen. Nationale und internationale Förderprojekte sind integraler Bestandteil der strategischen Forschung.

.) Anwendungsorientierte Forschung
wendet wissenschaftliche Methoden auf Problemstellungen (typischer Zeithorizont 2-4 Jahre) realer Systeme der industriellen Partner an. Gemeinsam mit den industriellen und wissenschaftlichen Partnern, arbeiten die ForscherInnen am FTW an Fragestellungen, die sowohl die Analyse von Systemeigenschaften als auch den Entwurf neuer Komponenten im Kontext der realen Systeme einschließen. Typische Ergebnisse sind technische Konzepte, Analysetools und -ergebnisse, sowie deren Validierung in ‚Proof-of-Concept‘ Prototypen.

.)Kommerzielle Projekte
unterstützen Industriepartner, um entwickelte Konzepte als kommerzielle Produkte verwerten zu können. Im Bereich unserer Kernkompetenzen bieten wir interessierten Unternehmen die Möglichkeit individueller Forschungs- und Entwicklungsaufträge. Gemeinsam mit innovativen Unternehmen erarbeiten wir Projektvorschläge und Anträge auf Förderungen außerhalb des COMET Förderprogramms. Dieses Angebot richtet sich insbesondere auch an kleine und mittlere Unternehmen. Sie profitieren von der am FTW aufgebauten Expertise und damit indirekt von den Aktivitäten, die im Rahmen von COMET gefördert werden.

Produkte und Dienstleistungen aus dem Branchenkatalog

Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT: Branchenschwerpunkte

  • Öffentliche Förderungen
  • Technologie / Technik
  • Telekommunikation
  • Telekommunikationsberatung

Hinweis:

Firmenname, Standort- und Berechtigungsdaten werden vom Gewerbeinformationssystem Austria übernommen. Alle anderen Daten können vom Mitglied selbst editiert werden.