Zum Hauptinhalt springen
Titelbild

Christoph Würfel

Das Salzburger Traditionskaffeehaus

Mo geschlossen
Di geschlossen
Mi
Do
Fr
Sa
So

Über uns

Erstes Nichtraucher-Kaffeehaus Salzburgs mit Wohlfühlatmosphäre.
Gründungsjahr: 2006 - in der früheren Melzerei des Sternbräu-Areals, Getreideg. 36.
Seit 2013 am Hanuschplatz in der Griesgasse 13 mit herrlichem Salzachblick.
Adaptierung des ehemaligen Cafe’ “Sigrist” durch architektonische Gesten des historischen Gründerzeit-Stils: Bauliche Maßnahmen durch Gewölbe-Einzug an der gesamten Glasfront, Konglomerat-Säule, vertäfelte Sitznischen, stilgetreues Interieur der Küche, Schankanlage, Bar und Vitrine; stilgetreue Möbel , Textilien und Farbgestaltung.
Zentrale Lage mit direkter Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz (Bushaltestelle vor Eingangspassage).
Zwei Gehminuten zum Mozart Geburtshaus / Getreidegasse, 5 Gehminuten zum Markatsteg, 8 Gehminuten zur Altstadt am linken Salzachufer (Mirabellgarten, Linzergasse usw.) .
Begrünte Dachterrasse (durch Gebäudeschatten im Sommer angenehm kühl) mit freien Panoramablick auf die Salzach, die historischen Bauten des linken Salzachufers und den Kapuzinerberg.
Aufzug für Lieferung und bei Bedarf für Gäste (barrierefreier Zugang).
Sehr umgänglicher Vermieter bzw. Hausbesitzer.
Großes Lager im 2. Stock (Trockenlager) mit hellem Personalraum (Salzachseitig).
Nutzfläche inkl. Lagerflächen: 205 m²
Sitzplätze: 60
Sitzplätze Dachterrasse: 30

Inhaber, Geschäftsführer:
Christoph Würfel Griesgasse 13, 5020 Salzburg www.wuerfelzucker.at Tel: +43(0)664-1336382

Infos zur Philosophie / Marke Cafe’ Würfel-Zucker:
Laut Bewertung Tripadvisor zählt Cafe’ Würfel-Zucker zu den 10 besten Cafés Salzburgs (Rang 8).
Das Cafe’ Würfel-Zucker verfügt über eine hohe Zahl an Stammgästen (vorwiegend Einheimische). Zu den Stammgästen zählen auch mehrere renommierte Fremdenführer Salzburgs.

Spezialisiert auf hausgemachte Strudel (Apfel, Topfen, Saisonstrudel, pikante Strudel ..)
Schwerpunkt auf Frühstücks-Angebote, Frühstück bis 12 Uhr mit herrlichem Dampfelgebäck des Seekirchner Traditionsbetriebs Unterbäck und hausgemachter Marmelade.
Kleine Mittagskarte bis 14 Uhr mit hausgemachten Cremesuppen, pikanten Strudeln, Toasts, Lachsbrötchen, belegten Holzofenbroten der Brotbäckerei Lauterbacher in Weng am Wallersee.


Die kleine Chronik des Café “Würfel Zucker”:
12. Juli 2006: Eröffnung des Café “Würfel Zucker” als erstes Nichtraucher-Cafe’ Salzburgs
2006 - Jänner 2013: 6 1/2 Jahre erfolgreicher Familienbetrieb im alten Gewölbe der früheren Mälzerei des Sternbräu-Areals
Jänner 2013: Aufgrund der Abriss-Arbeiten des gesamten Sternbräu-Areals Übersiedlung in die Räumlichkeiten des ehemaligen Café “Sigrist”, Adaptierung im“Würfel Zucker”-Stil
1. Mai 2013: Neueröffnung Café “Würfel Zucker” in der Griesgasse 13

Firmendaten

Christoph Würfel

Geschäftsbezeichnung:
Das Salzburger Traditionskaffeehaus

Berechtigungen

zum Seitenanfang