user arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down Schließen Hilfe Popup Telefon Mobil Fax E-Mail Web editieren Download Standort Suchen th xing twitter linkedin google-plus facebook whatsapp Drucken E-Mail Inserate Standort 1 Standort 2 2 Standort 3 3 Standort 4 4 Standort 5 5 Standort 6 6 Standort 7 7 Standort 8 8 Standort 9 9 Standort 10 10

Diabaswerk Saalfelden Gesellschaft m. b.H.

Ortschaft Kehlbach 19
5760 Saalfelden

Username

User1

Seit mehr als 90 Jahren wird im Bereich des Bibergs ein basaltisches Gestein subvulkanischen Ursprungs abgebaut. Die Diabaswerk Saalfelden GmbH befindet sich seit dem Jahr 2006 im Eigentum der Strabag SE.

Durch eine gezielte Abbauplanung, fortlaufende Anlagenmodernisierungen, ein fundiertes Fachwissen und ein erfahrenes Team garantieren wir unseren Kunden eine optimale Versorgung mit hochqualitativen Baustoffen.

Regelmäßige Kontrollen unserer Produkte garantieren höchste Qualität.

Unser Produktportfolio beinhaltet Zuschläge für die Asphalterzeugung, Gleisschotter für den Bahnbau sowie weitere Produkte für die Bauindustrie.

Besonderen Wert legen wir auf die Zufriedenheit unserer Kundinnen und Kunden – ob Privat, Klein- oder Großunternehmen. Daher werden von uns individuelle Wünsche ebenso berücksichtigt wie eine termingerechte Lieferung.

Gerne stehen wir für ihre Anfragen persönlich zur Verfügung.
Achtung! In den Wintermonaten gelten verkürzte Öffnungszeiten.
Wir sind ein geschätzter und kompetenter Partner für die rohstoffverarbeitende Industrie. Unser Team geht flexibel auf individuelle Kundenwünsche ein und erarbeitet kosteneffiziente Lösungen. Je nach Anforderung kann unser Material auch gewaschen werden.

Mit innovativer Technik und Erfahrung werden Produkte von hoher Qualität hergestellt. Unsere CE-zertifizierten Produkte unterliegen strengen Qualitätsprüfungen.

- SANDE
• Gesteinskörnung für Asphalt (EN13043)
Korngröße: 0/2, 0/4

• Gesteinskörnung für Beton (EN12620)
Korngröße: 0/2, 0/4

• Kabelsande (EN13242)
Korngröße: 0/2, 0/4

• Füller


- BRECHKÖRNUNGEN
• Gesteinskörnung für Asphalt (EN13043)
Korngröße: 2/4, 2/5, 4/8, 5/8, 8/11, 11/16, 16/22

• Gesteinskörnung für Beton (EN12620)
Korngröße: 4/8, 8/22

• Streusplitt (EN13242)
Korngröße: 4/8


- UNGEBUNDENE TRAGSCHICHTEN
• Filter (EN13242)
Korngröße: 2/4, 4/8, 8/11, 11/16, 16/32, 32/63

• Frostschutzschicht (EN13242)
Korngröße: 0/32, 0/63.

• Gräder (EN13242)
Korngröße: 0/11, 0/16, 0/32

• Pflastersplitt (EN13242)
Korngröße: 2/8

• Schüttmaterial (EN13242)
Korngröße: 0/63, 0/360

• Recyclingmaterialien
Korngröße: auf Anfrage


- BAUSTOFFE GLEISBAU
• Gleisschotter (EN13450)
Korngröße: 16/32, 32/63

• AHM (EN13242)
Korngröße: 0/32

• Gemühle (EN13242)
Korngröße: 0/11
Firmenname
Diabaswerk Saalfelden Gesellschaft m. b.H.
Firmenbuchnummer
127067p
Firmengericht
Landesgericht Salzburg
Rechtsform
Gesellschaft mit beschränkter Haftung
GLN (der öffentlichen Verwaltung)
9110015723977
UID-Nummer
ATU37531408
EORI-Nummer
ATEOS1000006043
BIC (Bank Identifier Code)
BKAUATWWXXX
IBAN (International Account Number)
AT76 12000 0528 5200 0417

Steinbruch und Schottergewinnung Übergang gem. § 11 Abs. 4 Reg.Nr. 64003676

Seit 01.02.1995 für den Standort5760 Saalfelden, Ortschaft Kehlbach 19 (kann vom Gründungsdatum abweichen)Gewerberechtliche Geschäftsführung: Dipl.-Ing. Erik Zechmann Berufszweig: Natursteinindustrie (Naturwerkstein- und Schotterindustrie)

GISA-Zahl

18608809

Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz)

Bezirkshauptmannschaft Zell am See

WKO.at-Serviceline

Unsere kostenlose WKO.at-Serviceline unterstützt Sie gerne unter der Nummer 0800 221 223 (Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-12 Uhr).

Co-Browsing mit der WKO.at-Serviceline

Wenn Sie auf Starte Co-Browsing klicken erscheint am rechten Bildschirmrand eine Session-ID. Sie müssen diese an die WKO.at-Serviceline übermitteln, um das Co-Browsing zu starten.

Mit dem Klick auf Starte Co-Browsing bestätigen Sie, dass Sie mit der Nutzung einverstanden sind.

Info: Die WKO.at-Serviceline wird nie ohne der übermittelten Session-ID das Co-Browsing starten. Sie können das Co-Browsing jederzeit selbst beenden, indem Sie auf das Icon neben der Session-ID klicken. Dadurch wird das Co-Browsing sofort beendet.

Rechtlicher Hinweis: Co-Browsing erlaubt der WKO.at-Serviceline ausschließlich die Ansicht auf Ihr aktuelles Browserfenster. Die WKO.at-Serviceline kann Ihnen dadurch bei Ihrem Anliegen behilflich sein, jedoch keine Aktionen für Sie setzen. Die WKO.at-Serviceline sieht dabei alle Eingaben, die Sie tätigen, mit Ausnahme Ihrer Passwörter.