user arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down Schließen Hilfe Popup Telefon Mobil Fax E-Mail Web editieren Download Standort Suchen th xing twitter linkedin google-plus facebook whatsapp Inserate Standort 1 Standort 2 2 Standort 3 3 Standort 4 4 Standort 5 5 Standort 6 6 Standort 7 7 Standort 8 8 Standort 9 9 Standort 10 10

Mag. Christopher Andreas Temt - Organisationsberatung

Mooslackengasse 17
1190 Wien

Username

User1

Wie funktioniert Ihr Unternehmen nach Corona?

Seit März 2020 gehen die Corona-Krise, der Lock-Down und die Folgen an keinem Unternehmen spurlos vorbei. Sie wirken wie ein Brennglas, das alte Probleme verstärkt, Absatzmärkte schrumpfen, Umsatzeinbußen und Zahlungsausfälle drohen, die Verunsicherung ist groß. Wie stark wird die folgende Rezession?

Gleichzeitig hat die Digitalisierung mit Home Office, Videokonferenzen und Remote Work einen enormen Schub bekommen. Über Hierarchien hinweg werden plötzlich mutige Entscheidungen getroffen.

Die Krise wirkt als Game-Changer. Gerne bin ich Ihr Lotse, der Ihnen bei der Navigation in unsicheren Gewässern hilft. Gestatten, Christopher Temt ist mein Name, und ich unterstütze Unternehmen mit meinen persönlichen Erfahrungen bei der Bewältigung solcher Krisensituationen. Nach 25 Jahren in der Geschäftsführung eines Familienbetriebs mit 30 Mitarbeitern und nach drei Jahren als Leiter eines Aufbauprojekts in Sri Lanka (nach dem Tsunami) weiß ich: Es gibt kein Patentrezept, in der Krise hilft nur Fahrt auf Sicht.

Ihr Unternehmen voranbringen – Step by Step

Meine Organisationsberatung funktioniert wie der Dauerlauf mit einem Personal Trainer: Ihre Ziele und die Konstitution Ihres Unternehmens stehen im Mittelpunkt. Dabei zählt die Praxis viel mehr als die Theorie. Verbesserungen an Ihrer Organisationsstruktur müssen immer handlungsorientiert und umsetzbar sein. Als Praktiker möchte ich mit Ihnen gemeinsam die Ärmel hochkrempeln und anpacken.

Wie ändert sich Ihr Geschäftsmodell durch Corona und Digiatlisierung? Was bleibt und was muss sich ändern? Wie kann zB Homeoffice nachhaltig in Ihre Organisation integriert werden? Wie können Sie das Denken Ihrer Kunden besser verstehen? Lohnt es sich für Sie, die Strategie Ihres Unternehmens weiterzuentwickeln oder müssen Sie sich neu erfinden?

Welche Fragen liegen Ihnen auf der Seele?

Bevor ich Antworten geben kann, muss ich Ihre persönlichen Fragen kennen. Lassen Sie einfach mal plaudern und ins Gespräch kommen. Gerne biete ich Ihnen die Möglichkeit einer kostenlosen Online-Fallklärung, um mich und Methoden besser kennenzulernen. Übrigens gibt es bei mir keine Ansprechpartnerwechsel. Sie sprechen mit mir nicht nur in der Kennenlernphase, sondern ich persönlich kümmere mich von Anfang bis zum Ende um Ihr Projekt, versprochen! Neugierig geworden?
Dann lassen Sie uns miteinander reden. 0664 / 12 53 531 oder offoce@temt.at
Meine Angebote für Sie detailliert:

1. Organisationen gestalten

Wir gehen hier vertieft auf die formalen Strukturen und die mikropolitischen Prozesse ein, und wie diese in Ihrem Unternehmen zusammen greifen. Wir schaffen damit die Grundlagen sowohl für Neu- oder Umgestaltungen als auch bei der Bewältigung von wiederkehrenden Aufgaben und Konflikten, die in Unternehmen strukturbedingt anfallen.

2. Organisationskulturen beeinflussen

Organisationskultur wird vor allem dann zum Thema, wenn sie merken, dass sie Ihrer Gestaltungsidee entgegenstehen.

Um Einfluss auf die Organisationskulturen nehmen zu können, setzen wir an den formalen Strukturen an. In der Beratung geht es darum zu erkennen, wie Formalstrukturen die Organisationskultur, das Informelle prägen, welche Interdependenzen es zu beachten gilt und welche Tabus und blinde Flecken geklärt werden sollten. Dabei gilt es abzuwägen, welche Aspekte der eigenen Gestaltungsidee nützen und wie man mit Widerständen umgeht.

3. Strategienentwickelung

Bei der Beratung zur Strategienentwicklung geht es darum, Interessen und Machtmöglichkeiten der unterschiedlichen Funktionen und Führungskräfte frühzeitig zu berücksichtigen. Widersprüchliche Standpunkte werden wahrgenommen und berücksichtigt, indem wir mit ihnen diskursiv arbeiten. Indem konträre Positionen ausgehandelt werden, lassen sich einheitliche Vorgehens- und Kommunikationsweisen erzielen.

Hier habe ich gängige betriebswirtschaftliche Strategietools um diskursive Perspektiven erweitert. Denn auch für die Umsetzung braucht man Diskurse: Gegensätzliche Standpunkte müssen in ihren Wertigkeiten erkannt werden, um konstruktiv wirken zu können. Sie sorgen dafür, dass sich alle relevanten Akteure die Strategie zu eigen machen und mitziehen.

4. Leitbilder erarbeiten

Bei Leitbildern ist mein Ansatz, dass gemeinschaftliche Orientierung entsteht, der Zusammenhalt gestärkt und die „Zynismusfalle“ vermieden wird. Dafür müssen Leitbilder auch existierende Spannungen aufnehmen und in Balance bringen und sie müsse den Mitarbeiterinnen auch Sicherheit im Umgang mit der „Öffentlichkeit“ verschaffen.

5. Projekte führen

Komplexere Projekte zeichnen sich dadurch aus, dass deren Stoßrichtungen, Interessenslagen, Abhängigkeiten oder Risiken schwer definierbar sind und sich die Vorgaben im Laufe des Projekts dynamisch weiterentwickeln – insbesondere, wenn komplexe Veränderungsprozesse anstehen oder Projekte auf die Organisation selbst zurückwirken

Meine Beratung hilft Ihnen, solche Situationen erfolgreich zu meistern. Sie erweitert Ihre Handlungsmöglichkeiten und gibt Ihnen praktische Orientierung, welche Verfahren oder Interventionen für Ihr Projekt jetzt am besten geeignet sind.

6. Märkte explorieren

Organisationen reagieren – anders als es die klassische Marktforschung suggeriert – nicht auf objektiv gegebene Umweltbedingungen, sondern sie erfinden, erschaffen und konstruieren sich ihre Wirklichkeit selbst. Denn aus den verwirrenden, chaotischen und irritierenden Eindrücken ziehen Organisationen jene Informationen, mit denen sie sich ein Bild von ihrem Umfeld machen können, das es ihnen erlaubt, sich einigermaßen sicher in dieser Umwelt bewegen zu können. Bei der Exploration der Umwelt – oder enger: der Exploration der Märkte – geht es darum, diesen Konstruktionsprozess über Prozesse des „Re-Framing“, der „Degeneralisierung“ und der „Hypothesenbildung“ so zu beeinflussen, dass Organisationen Ungewohntes sehen können.
Firmenname
Mag. Christopher Andreas Temt
Standortbezeichnung
Organisationsberatung
Adresse
Mooslackengasse 17, 1190-Wien
Gründungsjahr
2015
Rechtsform
Selbstständig
Allgemeine Geschäftsbedingungen (Link)
https://www.temt.at/agb/
GLN (der öffentlichen Verwaltung)
9110022426793
UID-Nummer
ATU61680425
Sonstige Informationen nach §14 UGB
Haftungsausschluss Die Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Aktualität, Richtigkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autorin wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen. Alle Angebote sind unverbindlich. Die Autorin behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Urheberrechte Alle Rechte bleiben vorbehalten. Die Inhalte dieser Website unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Jede Vervielfältigung oder Veränderung der Website oder einzelner Inhalte ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Urheberrechtsinhabers nicht gestattet.
Anwendbare Rechtsvorschriften
Gewerbeordnung: www.ris.bka.gv.at
Weitere Aufsichtsbehörde (gem. ECG)
Zuständige Gewerbebehörde: Magistratisches Bezirksamt für den XIX. Bezirk Gewerbeordnung: www.ris.bka.gv.at
BIC (Bank Identifier Code)
BTVAAT22
IBAN (International Account Number)
AT491643000143168832
Medieninhaber
Mag. Christopher Temt
Firmensitz (Ort der Hauptniederlassung)
1190-Wien, Mooslackengasse 17
Unternehmensgegenstand
Unternehmensberater einschließlich Unternehmensorganisation gem. § 94 Z 74 GewO 1994

Unternehmensberatung einschließlich der Unternehmensorganisation eingeschränkt auf Unternehmensführung/Managementberatung, Personalwesen, Organisation

Seit 23.07.2015 für den Standort1190 Wien, Mooslackengasse 17 (kann vom Gründungsdatum abweichen)GeschäftsführerIn gewerberechtlich: -Berufszweig: Unternehmensberatung

GISA-Zahl

27882870

Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz)

Magistratisches Bezirksamt des XIX. Bezirkes

WKO.at-Serviceline

Unsere kostenlose WKO.at-Serviceline unterstützt Sie gerne unter der Nummer 0800 221 223 (Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-12 Uhr).

Co-Browsing mit der WKO.at-Serviceline

Wenn Sie auf Starte Co-Browsing klicken erscheint am rechten Bildschirmrand eine Session-ID. Sie müssen diese an die WKO.at-Serviceline übermitteln, um das Co-Browsing zu starten.

Mit dem Klick auf Starte Co-Browsing bestätigen Sie, dass Sie mit der Nutzung einverstanden sind.

Info: Die WKO.at-Serviceline wird nie ohne der übermittelten Session-ID das Co-Browsing starten. Sie können das Co-Browsing jederzeit selbst beenden, indem Sie auf das Icon neben der Session-ID klicken. Dadurch wird das Co-Browsing sofort beendet.

Rechtlicher Hinweis: Co-Browsing erlaubt der WKO.at-Serviceline ausschließlich die Ansicht auf Ihr aktuelles Browserfenster. Die WKO.at-Serviceline kann Ihnen dadurch bei Ihrem Anliegen behilflich sein, jedoch keine Aktionen für Sie setzen. Die WKO.at-Serviceline sieht dabei alle Eingaben, die Sie tätigen, mit Ausnahme Ihrer Passwörter.