user arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down Schließen Hilfe Popup Telefon Mobil Fax E-Mail Web editieren Download Standort Suchen th xing twitter linkedin google-plus facebook whatsapp Drucken E-Mail Inserate Standort 1 Standort 2 2 Standort 3 3 Standort 4 4 Standort 5 5 Standort 6 6 Standort 7 7 Standort 8 8 Standort 9 9 Standort 10 10

Musik Hammerschmidt Gesellschaft m.b.H. - Musik Hammerschmidt

Username

User1

Erfolgreiche Unternehmen haben immer ein Leitprinzip – bei der Musik Hammerschmidt GmbH ist dies die Verbindung aus über hundertjähriger Erfahrung und Traditionsbewusstsein verbunden mit der Fähigkeit zu Kreativität, Innovation und Kompetenz.

Die Wünsche unserer Kunden sind verantwortlich für unser Handeln.

So entwickelte sich aus den ersten kleinen Anfängen im Jahre 1873 ein Unternehmen, das bis heute ein Garant für qualitativ hochwertige Musikinstrumente, für ein hohes Maß an Präzisionsarbeit und handwerklichem Know-how ist. (Bild: Hammerschmidt Willi sen. mit seinen beiden Söhnen Otmar und Willi jun.)

Nachfolgend ein kurzer Überblick über unsere Geschäftstätigkeiten:
Klarinettenerzeugung

Das Familienunternehmen, heute in 5. Generation, wurde 1873 in Watzkenreuth bei Schönbach, im heutigen Tschechien gelegen, gegründet. Das Ende des zweiten Weltkriegs und die Verstaatlichung aller süddeutschen Betriebe, bedeutete nach über 70 Jahren das Ende des Familienunternehmens in Westböhmen. Aufgrund unzähliger Kontakte zu der österreichischen Musikszene, gründete der Großvater der heutigen Geschäftsführer seine Firma in Wattens. Nach seinem überraschenden Ableben im Jahre 1956, übernahm sein Sohn Willi Hammerschmidt sen. den jungen Betrieb und kreierte in Zusammenarbeit mit Prof. Jettel von der wiener Musikhochschule die legendäre Konzertklarinette NR 12. Bis heute ist dieses Instrument hauptverantwortlich für den einzigartigen Klang des Klarinettenregisters der Wiener Philharmoniker.
Einzelhandel

Nach dem Eintritt der heutigen Geschäftsführer Otmar und Willi Hammerschmidt, begann das Unternehmen im Jahre 1973 mit dem Einzelhandel von akustischen und elektronischen Musikinstrumenten. 1981 wurde das Betriebsgebäude in Wattens auf den heutigen Stand erweitert und avancierte zu einem der größten Musikgeschäfte Österreichs. Weitere Niederlassung im Einzelhandel erfolgten 1989 in Innsbruck bzw. in Imst.
Großhandel

Neben den hauseigenen Produkten werden seit 1980 Erzeugnisse von sieben weiteren internationalen Musikinstrumentenerzeugern in Österreich vertrieben. Das Unternehmen beliefert heute 200 Musikhändler im gesamten Bundesgebiet.

Mit 28 Mitarbeitern in allen drei Geschäftsbereichen ist die Musik Hammerschmidt GmbH der größte Musikinstrumentenhändler Österreichs.
Firmenname
Musik Hammerschmidt Gesellschaft m.b.H.
Standortbezeichnung
Musik Hammerschmidt
Firmenbuchnummer
37080f
Firmengericht
Landesgericht Innsbruck
GLN (der öffentlichen Verwaltung)
9110015245172

Erzeugung von Holzblasinstrumenten gem.Par.94 Zif.33 Gewo 1973.

Seit 14.12.1992 für den Standort6112 Wattens, Bahnhofstraße 38 (kann vom Gründungsdatum abweichen)GeschäftsführerIn gewerberechtlich: Kurt Meinschad Berufszweig: Holzblasinstrumentenerzeuger

GISA-Zahl

21824449

Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz)

Bezirkshauptmannschaft Innsbruck Land

Handel gem.Par.103 Abs.1 Lit.B Zif.25 Gewo 1973, beschraenkt auf Saemtliche Musikinstrumente, Ton- und Lichtanlagen, deren Zubehoer und Ersatzteile.

Seit 14.12.1992 für den Standort6112 Wattens, Bahnhofstraße 38 (kann vom Gründungsdatum abweichen)GeschäftsführerIn gewerberechtlich: Kurt Meinschad Berufszweig: Elektroeinzelhandel, Elektrogroßhandel, Handel mit Elektrogeräte einschl. Zubehör und Ersatzteilen, Handel mit Musikinstrumenten und deren Zubehör, Weißware und Braunware

GISA-Zahl

21824456

Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz)

Bezirkshauptmannschaft Innsbruck Land

WKO.at-Serviceline

Unsere kostenlose WKO.at-Serviceline unterstützt Sie gerne unter der Nummer 0800 221 223 (Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-12 Uhr).

Co-Browsing mit der WKO.at-Serviceline

Wenn Sie auf Starte Co-Browsing klicken erscheint am rechten Bildschirmrand eine Session-ID. Sie müssen diese an die WKO.at-Serviceline übermitteln, um das Co-Browsing zu starten.

Mit dem Klick auf Starte Co-Browsing bestätigen Sie, dass Sie mit der Nutzung einverstanden sind.

Info: Die WKO.at-Serviceline wird nie ohne der übermittelten Session-ID das Co-Browsing starten. Sie können das Co-Browsing jederzeit selbst beenden, indem Sie auf das Icon neben der Session-ID klicken. Dadurch wird das Co-Browsing sofort beendet.

Rechtlicher Hinweis: Co-Browsing erlaubt der WKO.at-Serviceline ausschließlich die Ansicht auf Ihr aktuelles Browserfenster. Die WKO.at-Serviceline kann Ihnen dadurch bei Ihrem Anliegen behilflich sein, jedoch keine Aktionen für Sie setzen. Die WKO.at-Serviceline sieht dabei alle Eingaben, die Sie tätigen, mit Ausnahme Ihrer Passwörter.