user arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down Schließen Hilfe Popup Telefon Mobil Fax E-Mail Web editieren Download Standort Suchen th xing twitter linkedin google-plus facebook whatsapp Drucken E-Mail Inserate Standort 1 Standort 2 2 Standort 3 3 Standort 4 4 Standort 5 5 Standort 6 6 Standort 7 7 Standort 8 8 Standort 9 9 Standort 10 10

Sanatorium Kettenbrücke der Barmherzigen Schwestern GmbH

Sennstraße 1
6020 Innsbruck

Username

User1

Privatspitäler
Firmenname
Sanatorium Kettenbrücke der Barmherzigen Schwestern GmbH
Firmenbuchnummer
224339k
Firmengericht
Landesgericht Innsbruck
GLN (der öffentlichen Verwaltung)
9110016437651
Weitere Aufsichtsbehörde (gem. ECG)
keine

Betrieb eines Fitnessstudios (Zurverfügungstellen von Fitnessgeräten)

Seit 10.04.2014 für den Standort6020 Innsbruck, Sennstraße 1 (kann vom Gründungsdatum abweichen)Gewerberechtliche Geschäftsführung: Mag. Andreas Schnöller Berufszweig: Fitnessbetriebe (Fitnessstudios, Fitnesscenter)

GISA-Zahl

21320798

Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz)

Magistrat der Stadt Innsbruck

Gastgewerbe gem. § 94 Z. 26 GewO 1994 in der Betriebsart "Cafe-Restaurant" mit dem Berechtigungsumfang gem. § 111 Abs. 1 Z. 2 leg cit

Seit 01.08.2008 für den Standort6020 Innsbruck, Sennstraße 1 (kann vom Gründungsdatum abweichen)Gewerberechtliche Geschäftsführung: Mag. Andreas Schnöller Berufszweig: Kaffeerestaurants

GISA-Zahl

21235146

Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz)

Magistrat der Stadt Innsbruck

Errichtungsbewilligung für eine private Krankenanstalt in der Rechtsform eines selbständigen Ambulatoriums zur Durchführung von ambulanten und tagesklinischen Untersuchungen und Behandlungen auf dem Fachgebiet Radiologie einschließlich MR und CT in Form eines Zubaues am Standort Sanatorium Kettenbrücke.

Seit 01.01.2005 für den Standort6020 Innsbruck, Sennstraße 1 (kann vom Gründungsdatum abweichen)Gewerberechtliche Geschäftsführung: -Berufszweig: Ambulatorien für bildgebende Diagnostik (CT/MR/NUK)

Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz)

Magistrat der Stadt Innsbruck

Betriebsbewilligung für eine private Krankenanstalt. Betriebsbewilligung zur Neuadaptierung der Geburtshilfe (Geburtenstation), lt. Besch. v. 31.01.2005, Vf-D-371-000/78. Bewilligung der Zusammenlegung der Krankenanstalt Sanatorium Kettenbrücke und des Ambulatoriums für radiologische Leistungseinheit, lt. Besch. v. 12.12.2005, Vf-D-373-000/124 - per 01.01.2005. Betriebsbewilligung für die Neuerrichtung der Physiotherapie, lt. Besch. v. 28.07.2010, Vf-d-371-000/164. Erweiterung um den Bereich Ergotherapie, lt. Besch. v. 17.09.2010, Vf-D-371-000/168. Errichtungs- und Betriebsbewilligung für die Führung eines Unfallambulatoriums, lt. Besch. v. 02.07.2012, Vf-d-371-000/194.

Seit 02.08.2002 für den Standort6020 Innsbruck, Sennstraße 1 (kann vom Gründungsdatum abweichen)Gewerberechtliche Geschäftsführung: Dr. Michael Gabl Berufszweig: Privatspitäler (bettenführend), Sanatorien

Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz)

Magistrat der Stadt Innsbruck

WKO.at-Serviceline

Unsere kostenlose WKO.at-Serviceline unterstützt Sie gerne unter der Nummer 0800 221 223 (Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-12 Uhr).

Co-Browsing mit der WKO.at-Serviceline

Wenn Sie auf Starte Co-Browsing klicken erscheint am rechten Bildschirmrand eine Session-ID. Sie müssen diese an die WKO.at-Serviceline übermitteln, um das Co-Browsing zu starten.

Mit dem Klick auf Starte Co-Browsing bestätigen Sie, dass Sie mit der Nutzung einverstanden sind.

Info: Die WKO.at-Serviceline wird nie ohne der übermittelten Session-ID das Co-Browsing starten. Sie können das Co-Browsing jederzeit selbst beenden, indem Sie auf das Icon neben der Session-ID klicken. Dadurch wird das Co-Browsing sofort beendet.

Rechtlicher Hinweis: Co-Browsing erlaubt der WKO.at-Serviceline ausschließlich die Ansicht auf Ihr aktuelles Browserfenster. Die WKO.at-Serviceline kann Ihnen dadurch bei Ihrem Anliegen behilflich sein, jedoch keine Aktionen für Sie setzen. Die WKO.at-Serviceline sieht dabei alle Eingaben, die Sie tätigen, mit Ausnahme Ihrer Passwörter.